WEBSEITEKennzeichenübernahme am selben Tag

Kennzeichen sind nach einer Außerbetriebsetzung nicht mehr 18 Monate an Ihr altes Fahrzeug gebunden. Sie können somit die Kennzeichen schon am selben Tag gegen die zusätzliche Gebühr „Zuteilung eines Wunschkennzeichens“ auf Ihr neues Fahrzeug übernehmen.

 

Zu beachten:

 

Die alten Schilder können nur für das neue Fahrzeug  genutzt werden, wenn es sich um EU-Schilder handBild - Kennzeichenübernahme am selben Tagelt (erkennbar an dem blauen Balken an der linken Seite). Außerdem müssen die Schilder der gesetzlich vorgeschriebenen Größe entsprechen.

 

Sollten Sie noch Schilder haben, die keinen EU-Balken haben, können Sie nur die Buchstaben und Zahlenkombination übernehmen.

 

Voraussetzungen:

 

  • Das alte Fahrzeug muss vor der Zulassung des neuen abgemeldet werden.
  • Das alte Fahrzeug darf nicht mit zur Zulassungsbehörde gebracht werden, sondern muss bereits am letzten Standort stehen, da das abgemeldet Fahrzeug nach Kennzeichenübernahme nicht mehr mit den alten Kennzeichen bewegt werden darf.
  • Der Halter des alten und des neuen Fahrzeugs muss identisch sein. Die Übertragung auf einen anderen Halter ist am selben Tag nicht möglich.

 

Erforderliche Unterlagen:

 

  • Alle Unterlagen die Sie bei einer Außerbetriebsetzung brauchen (siehe Hauptseite KFZ-Zulassungsbehörde)
  • Alle Unterlagen die Sie zur Zulassung des neun Fahrzeuges brauchen (siehe Hauptseite KFZ-Zulassungsbehörde)





Anschrift

Landratsamt Dachau, Straßenverkehrsbehörde
Rudolf-Diesel-Straße 20
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 74-300
Fax: 08131/74-392
E-Mail: zulassung@lra-dah.bayern.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07.30 - 13.30 Uhr,
Dienstag und Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr,
Freitag 07.30 - 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie Änderungen
unter "Aktuelle Nachrichten"