Landratsamt Dachau

TERMINE

Kalender

Ferientermine

 


Informationsveranstaltungen 2016/2017

zu Übertritt, Einschreibung und Probeunterricht an weiterführenden Schulen


Informationsveranstaltungen zu Übertritt,
Einschreibung und Probeunterricht an weiterführenden Schulen
 :

Ignaz-Taschner-Gymnasium  

Josef-Effner-Gymnasium 

Gymnasium Markt Indersdorf unter Termine

Dr.-Josef-Schwalber-Realschule

Vinzenz-von-Paul-Realschule 

Theresia-Gerhardinger-Realschule

Priv. Wirtschaftsschule Scheibner e.V

Montessorischule Dachau Private Volksschule


M-Zug und M-Klassen der Mittelschulen Im Landkreis Dachau

  • Mittelschule Dachau an der Eduard-Ziegler-Straße 3, 85221 Dachau
    .
  • Mittelschule Markt Indersdorf, Wittelsbacher Ring 15, 85229 Markt Indersdorf 
    .
  • Mittelschule Bergkirchen, Sonnenstr. 21, 85232 Bergkirchen (10. Klasse) 
    .
  • Mittelschule Karlsfeld, Krenmoosstr. 46 R, 85757 Karlsfeld (Vorbereitungsklassen zum Mittleren Schulabschluss) 

Prüfungstermine für die Mittelschule

  • Qualifizierender Abschluss der Mittelschule 
  • Besondere Leistungsfeststellung im Fach Muttersprache 
  • Abschlussprüfung zum Mittleren Schulabschluss der Mittelschule 
  • Fernprüfung in der nichtdeutschen Muttersprache 

finden sie hier.


Einschreibung Grundschule

Die Einschreibung findet in der Stadt Dachau am 30. März statt, im Landkreis in der Woche vom 03. bis 07. April 2017, den genauen Termin legt die Schulleiterin / der Schulleiter fest.

Aufnahme in die Grundschule:
Grundlage für die Schulaufnahme bildet Art. 37 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG):
Mit Beginn des Schuljahres werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September sechs Jahre alt werden oder bereits einmal von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellt wurden. Ferner wird auf Antrag der Erziehungsberechtigten ein Kind schulpflichtig, wenn zu erwarten ist, dass das Kind voraussichtlich mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann. Bei Kindern, die nach dem 31. Dezember sechs Jahre alt werden, ist zusätzliche Voraussetzung für die Aufnahme in der Grundschule, dass in einem schulpsychologischen Gutachten die Schulfähigkeit bestätigt wird.


Übertrittszeugnis

Seit dem Schuljahr 2009/2010 bekommen alle Schüler der 4. Klassen ohne Anforderung ein Übertrittszeugnis, an Stelle des Zwischenzeugnisses tritt ein Zwischenbericht im Januar.
Die Eignung für einen Übertritt von der Jahrgangsstufe 5 der Hauptschule in die Jahrgangsstufen 5 oder 6 der Realschule bzw. in die Jahrgangsstufe 5 des Gymnasiums wird von Amts wegen im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 5 der Hauptschule festgestellt. Mit dem Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufe 5 der Hauptschule kann bereits eine Voranmeldung an der Realschule erfolgen.


So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.