Landkreis Dachau

RUND UMS WOHNEN

Manchmal braucht es nur kleine Veränderungen wie Haltegriffe, eine Erhöhung des Lieblingssessels oder ein neues Telefon. Es kann aber auch manchmal sogar notwendig sein, einen Umbau vorzunehmen oder einen Treppenlift einzubauen.
So können Sturzgefahren gemildert werden und Sie können weiterhin Ihre Wohnung nutzen, wie Sie wollen – auch dann, wenn Sie körperlich eingeschränkt sind. 

Auch beim Leben mit Demenz oder der Begleitung einer demenzkranken Person in der eigenen Wohnung kann durch gezielte Veränderung sehr viel Entlastung und Unterstützung geschaffen werden. Das können Hilfen zur Orientierung sein oder auch sichernde und beschützende Maßnahmen.

Ein paar erste Informationen und eine Übersicht erhalten Sie von uns. Näheres und eine Beratung zu Ihrer Wohnung und den Verbesserungsmöglichkeiten können Sie bei der Wohnberatungsstelle des VdK erhalten. 

DownloadMit der Checkliste zur Wohnberatung können Sie Ihre Wohnung oder die Ihrer Angehörigen einer ersten Überprüfung unterziehen. 

DownloadBroschüre "Daheim wohnen bleiben" - Beratung zur Wohnungsanpassung für altersgerechtes Wohnen

DownloadRatgeber für private Bauherren - Informationen zu einem barrierefreien Eigenheim

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxE-Mail
Elfriede Felkel
08131/74-46508131/7411-465elfriede.felkel@lra-dah.bayern.de
Silvia Fitterer
08131/74-46408131/7411-464silvia.fitterer@lra-dah.bayern.de
So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.