Landkreis Dachau

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen / § 45b SGB XI ab 2017

Wenn Sie eine pflegebedürftige oder betreuungsbedürftige Person zu Hause begleiten, können Sie stundenweise Entlastungskräfte zu sich nach Hause holen. Sie leisten Ihrer angehörigen Person Gesellschaft, gehen mit ihr spazieren, zum Frisör, begleiten sie eventuell zum Arzt und vieles mehr. Sie erledigen bei Bedarf kleine Haushaltsdienste. Auch als allein lebende ältere Person können Sie diese Hilfe stundenweise in Anspruch nehmen und mit der Pflegekasse abrechnen. Für diese „niedrigschwelligen Betreuungsdienste“ ist ein Pflegegrad von mindestens I Voraussetzung. Sie können 125 Euro im Monat dafür bei Ihrer Pflegekasse in Anspruch nehmen. 
 

Anbieter:

 

 

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.