Landratsamt Dachau

Tafelente positiv auf Influenza-A-Virus, Subtyp H5N6 (Vogelgrippe) getestet

05.01.2018: Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit vom 5. Januar 2018 wurde in einer Tafelente, die am 26.12.2017 krank in der Stadt Dachau am Rande der Amper in der Nähe der Schillerstraße aufgefunden wurde, das Influenza-A-Virus vom Subtyp H5N6 (Vogelgrippe) nachgewiesen.

Tafelente
Es handelt sich lediglich um einen Einzelbefund, der gerade in dieser Jahreszeit nicht außergewöhnlich und insoweit auch nicht besorgniserregend ist. Eine Übertragung auf den Menschen wird ausgeschlossen.
Das Gebiet um den Fundort wird vom Veterinäramt/Landratsamt Dachau aktiv beobachtet. Nach Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz sind derzeit keine weitergehenden Maßnahmen erforderlich.
So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.