Impressum Datenschutz Über uns
Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

bei der großen Hitzewelle vor einigen Wochen viel mir eine Geschichte von meinem ehemaligen Klassenkamerad Hendrik ein. Weil diese Geschichte so schon pointiert unser manchmal sehr seltsames Verhalten zeigt, möchte ich Sie daran teilhaben lassen.

Hendrik hatte ein rotes Opel-Cabrio. Das war zwar schon ein bisschen in die Jahre gekommen war, aber als Schüler ein Cabrio zu besitzen war trotzdem sehr cool. An einem heißen Tag hat mich Hendrik mal mitgenommen. Was kann einem bei Hitze Besseres passieren als Cabrio zu fahren, dachte ich. Als ich voller Vorfreude auf das Öffnen des Verdecks wartete, gestand er mir, dass leider ein Hebel abgebrochen sei und das Verdeck deshalb nicht mehr geöffnet werden könnte. Schade, aber kein Weltuntergang. Ich machte mich gleich daran mein Fenster herunterzukurbeln, wurde allerdings sofort zurückgepfiffen. Hendrik bestand darauf, dass alle Fenster geschlossen bleiben. Auf meinen völlig verständnislosen Blick erklärte er mir seine „Logik“: Wenn man bei Hitze ein Cabrio mit geschlossenem Verdeck und offenen Fenstern sieht, dann hält „jeder“ den Fahrer für einen Depp, wenn man allerdings dieselbe Situation hat, nur, dass die Fenster geschlossen sind, dann denkt „jeder“, dass es im Auto natürlich eine Klimaanlage gibt. Also habe ich die, zum Glück kurze Fahrt, bei saunaartigen Temperaturen erlitten und die nächsten Mitfahrangebote dankend abgelehnt. Aber der arme Kerl hat diese Hitze in seinem geschlossenen Auto den ganzen Sommer ertragen, bloß damit Leute, die er wahrscheinlich weder kennt noch jemals kennenlernen wird, hoffentlich etwas Besseres von ihm denken.

Das ist sicherlich ein extremes Beispiel, aber wahrscheinlich jeder von uns schon Entscheidungen gegen seine Bedürfnisse getroffen, bloß wegen der möglichen Meinung der Anderen. Vielleicht haben Sie trotz Hunger nicht noch etwas im Restaurant bestellt, weil die Bedienung Sie dann für verfressen halten könnte, Bekleidung gekauft, weil Sie dachten „das trägt man jetzt so“, in der Sie sich schon beim ersten Anprobieren nicht wohl gefühlt haben oder sich auf eine interessante Stelle nicht beworben, weil Sie die Meinung der Kollegen gefürchtet haben. Dabei wird sich weder ein anderer Autofahrer negativ an ein geschlossenes Cabrio erinnern, noch die Bedienung sich längere Zeit über die große Bestellung eines Gastes erinnern und die Kollegen hätten Sie vielleicht sogar unterstützt. Und das Kleidungsstück wird wahrscheinlich niemals jemand zu Gesicht bekommen, weil es im Schrank bleibt.

Vielleicht machen wir uns das also unnötig schwer? Probieren Sie es doch einfach mal aus. Wahrscheinlich wird nichts Schlimmeres passieren, als das Ihr Leben leichter wird!

 Falls bei den Stellenangeboten also was für Sie dabei ist, wagen Sie es doch!

 Annika Ecker

Sachbebiet 10

 


Tiermedizinischer Fachangestellter (m/w/d) oder Tierpfleger für das Veterinäramt Tiermedizinischer Fachangestellter (m/w/d) oder Tierpfleger für das Veterinäramt

Das Veterinäramt bekommt Unterstützung beim Tierschutz


Weiterlesen

Sozialpädagoge (m/w/d) für die Flüchtlings- und Integrationsberatung Sozialpädagoge (m/w/d) für die Flüchtlings- und Integrationsberatung

Im Sachgebiet gibt es eine befristete Vollzeitstelle zu besetzen


Weiterlesen

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) für die Kfz-Zulassungsstelle Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) für die Kfz-Zulassungsstelle

Die Kolleginnen und Kollegen von der Zulassungsstelle brauchen Unterstützung


Weiterlesen

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Jugendamt Fachbereich „Controlling und Anwenderbetreuung“ Sachbearbeiter (m/w/d) für das Jugendamt Fachbereich „Controlling und Anwenderbetreuung“

Das Controlling im Jugendamt wird mit einer Vollzeitstelle weiter ausgebaut


Weiterlesen

Mitarbeiter (m/w/d) für den zentralen Bürgerservice und die Poststelle Mitarbeiter (m/w/d) für den zentralen Bürgerservice und die Poststelle

Das Team unseres Bürgerservices und der Poststelle sucht Unterstützung


Weiterlesen

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) für die Fahrerlaubnisbehörde Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) für die Fahrerlaubnisbehörde

Mit Verwaltungshandeln unvergessliche Momente schaffen


Weiterlesen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir suchen eine "Nanny" für den KreisBlick


Weiterlesen

Projektleiter (m/w/d) für den Neubau des Landratsamts Projektleiter (m/w/d) für den Neubau des Landratsamts

Wir haben Großes vor!


Weiterlesen