Landratsamt Dachau

Umleitungen/Vollsperrungen

Staatsstraße 2063 nördlich Dachau:
Neubau des Geh- und Radwegs zwischen Amperbrücke und Kreuzung bei Prittlbach
Bauvorbereitende Rodungsarbeiten unter Vollsperrung der St. 2063 (Alte Römerstraße) ab Mittwoch, 15.02.2017 bis Freitag, 17.02.2017

Das Staatliche Bauamt Freising beginnt dieses Jahr mit dem Neubau des Geh- und Radwegs zwischen der Amperbrücke und der Freisinger Straße. Hierfür müssen vorab umfangreiche Rodungsarbeiten durchgeführt werden. Für diese ist aus Gründen der Verkehrssicherheit eine Vollsperrung der St. 2063 (Alte Römerstraße) zwischen der Kreuzung bei Prittlbach und der Amperbrücke ab Mittwoch, den 15.02.2017 bis voraussichtlich Freitag, den 17.02.2017 notwendig.

Die Umbaumaßnahmen im Kreuzungsbereich der Alten Römerstraße (St. 2063) mit der Freisinger Straße (St. 2339) und der Gemeindestraße nach Prittlbach wurden Ende 2016 abgeschlossen. Inzwischen wurden auch die Ampeln installiert, die nächste Woche in Betrieb genommen werden. Als nächster Schritt wird nun der Lückenschluss des Radwegs zwischen der Amperbrücke und der Freisinger Straße hergestellt.

Diese Maßnahme beginnt mit den Rodungsarbeiten, die aus Gründen der Verkehrssicherheit eine Vollsperrung der Alten Römerstraße (St. 2063) erfordern. Dafür wird der Verkehr bereits in Dachau über die Sudetenlandstraße/Erich-Ollenhauer-Straße und Freisinger Straße Richtung Hebertshausen umgeleitet. Die Umleitung in Gegenrichtung erfolgt analog. Das Gewerbegebiet Dachau-Ost 1 sowie die Anlieger bei Würmmühle sind stets von Süden über die Alte Römerstraße erreichbar.

Ab voraussichtlich Mitte Juli 2017 werden dann die Bauarbeiten zur Erneuerung des Durchlasses über Prittlbach beginnen. Dieser kann aus bautechnischen und naturschutzrechtlichen Gründen nicht einfach für den Geh- und Radweganbau verlängert werden, weswegen erst eine Neuplanung und dann die Errichtung eines komplett neuen Bauwerks nötig wird. Diese Baustelle soll während der Bauzeit mit einer Behelfsbrücke umfahren werden können.
Gleichzeitig wird der Rechtsabbiegestreifen von Dachau in die Freisinger Straße (St. 2339) nach Hebertshausen verlängert. Diese Maßnahme war beim Umbau in 2016 aus Gründen der Verkehrsführung nicht mehr möglich und musst auf 2017 verschoben werden.

Da eine weitere Einschränkung des Verkehrs auf der Alten Römerstraße (St. 2063) in diesem Zeitraum diese zum Erliegen bringen würde, wird der Geh- und Radweg nicht zeitgleich angebaut. Nach Abschluss der Bauwerkserneuerung folgt der Neubau des Geh- und Radwegs im Jahr 2018.

Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen. Die Rodungsarbeiten werden so schnell wie möglich abgeschlossen.

Projektleitung:
Sebastian Müller, Tel.: 089 30797-326; E-Mail: sebastian.mueller@stbafs.bayern.de
Josef Weigert, Tel.: 089 30797-111; E-Mail: josef.weigert@stbafs.bayern.de


Umleitungsübersicht:

Neubau Geh- und Radweg


Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Michael Mrosek
08131/74-29508131/74-392Rudolf-Diesel-Str. 20, Zi. 02verkehrsbehoerde@lra-dah.bayern.de
Werner Reinosch
08131/74-42108131/74-392Rudolf-Diesel-Str. 20, Zi. 02verkehrsbehoerde@lra-dah.bayern.de

Anschrift

Landratsamt Dachau, Straßenverkehrsbehörde

Rudolf-Diesel-Straße 20

85221 Dachau

Adresse in Google Maps anzeigen

Telefon: 08131/74-295

Fax: 08131/74-392

E-Mail: verkehrsbehoerde@lra-dah.bayern.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.30 - 11.30 Uhr,
Montag und Mittwoch 13.30 - 15.30 Uhr,
Donnerstag 13.30 - 17.00 Uhr.

Bitte beachten Sie eventuelle Änderungen
unter "Aktuelle Nachrichten"

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.