Landratsamt Dachau

Kreisheimatpflege und Kultur

Heimatpflege im Dachauer Landkreis

...bedeutet Erhaltenswertes zu bewahren und Heimat eine Zukunft zu geben!

Aufgaben der Heimatpflege sind*: 

  • Beratung und Unterstützung der Denkmalschutzbehörden (Beteiligung nach dem Denkmalschutzgesetz)
  • Beteiligung im Planungs- und Bauwesen
  • Pflege von Brauchtum, Trachten, Volkslied, Volksmusik, Volkstanz und Mundart
  • Betreuung von Heimatmuseen und privaten Sammlungen
  • Erziehung zum Heimatgedanken
  • Zusammenarbeit mit den Bezirksheimatpflegern, Dienststellen und Verbänden und dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege

Weitere Informationen finden Sie in der Landkreisbroschüre.

* Diese Aufgaben wurden definiert in der gemeinsamen Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und des Bayerischen Staatsministerium des Innern vom 17. Februar 1981.

Veröffentlichungen

Eine möglichst schnelle Verbindung
Anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Bahnstrecke München-Ingolstadt erschien die Broschüre „Eine möglichst schnelle Verbindung“ mit zahlreichen Beiträgen von Heimatforschern aus dem Landkreis Dachau. Die Broschüre ist in gedruckter Version im Landratsamt Dachau erhältlich oder kann hier gelesen werden:

Eine möglichst schnelle Verbindung

Noch mehr Informationen zum Bahnjubläum finden Sie in einer weiteren Publikation. Einer der Autoren der Dachauer Broschüre, der Stadtarchivar von Pfaffenhofen a. d. Ilm Andreas Sauer M.A., schreibt in Heft 19 der Pfaffenhofer Stadtgeschichten über die Geschichte der Bahn und des Bahnhofs in Pfaffenhofen. Der Bericht kann als pdf online gelesen werden: www.pfaffenhofen.de/stadtgeschichten

Einige Projekte der Heimatpflege:

BLOG

Blog Kreisheimatpflege DachauFrau Dr. Unger-Richter bloggt regelmäßig über interessante und aktuelle Themen der Kultur- und Heimatpflege. Schauen Sie doch mal auf ihre Webseite: http://heimatpflege-dachau.de/


TAG DES OFFENEN DENKMALS

Tag des offenen DenkmalsJährlich am zweiten Sonntag im September findet deutschlandweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Auch die Kreisheimatpflege beteiligt sich regelmäßig daran mit der Zusammenstellung geöffneter Denkmäler, Veranstaltungen und einer Exkursion zu ausgewählten Denkmälern. 
Am 10. September 2017 steht der "Tag des offenen Denkmals" unter dem Motto "Macht und Pracht". 
Das bundesweite Programm für dieses Jahr finden sie unter:
http://www.tag-des-offenen-denkmals.de/  


Rückblick auf 2016:
Preisübergabe Quiz beim Tag des offenen Denkmals

MuseenDachauerLand

Museen Dachauer LandDie Heimatpflege unterstützt die Museen und Sammlungen im Landkreis Dachau. Mehr dazu unter: http://www.museen-dachauer-land.de/

 

GEGEN DAS VERGESSEN

Gegen das VergessenMit der Reihe GEGEN DAS VERGESSEN hat der Kreisheimatpfleger Dr. Norbert Göttler auf verstorbene Persönlichkeiten unserer Region aufmerksam gemacht, die sich in sozialer, politischer, kultureller oder wissenschaftlicher Hinsicht in besonderer Weise verdient gemacht haben. Ihr Leben und ihre Verdienste werden mit dieser Reihe wieder in Erinnerung gebracht. Die Reihe wird von Frau Dr. Unger-Richter weitergeführt.
Die Geehrten von 2005 bis 2017 können Sie hier nachlesen:
Gegen das Vergessen - Historie 

Im Reformationsjahr 2017 wird an drei protestantische Siedler im Dachauer Land erinnert, die maßgeblich zum Bau der Kirchen in Lanzenried und Eichstock beigetragen haben.
Hier lesen Sie unsere Pressemitteilung dazu.
 

POETISCHER HERBST

Poetischer HerbstEine von Dr. Göttler begründete Reihe kultureller Veranstaltungen, die sich Themen der Kultur- und Heimatpflege annimmt. Seit 2013 erstellt Dr. Birgitta Unger-Richter die Konzeption.
Das bisherige Programm können sie hier nachlesen.

Ab 2016 findet der Poetische Herbst im zweijährigen Turnus statt: das nächste Mal im Herbst 2018.

REDOUTE

RedouteEin traditioneller festlicher Kostümball im Dachauer Schloss mit historischen Tänzen, der alle zwei Jahre veranstaltet wird. Ein Höhepunkt des Abends ist die „Münchner Francaise“. 
Die letzte Redoute fand am 21. Januar 2017 im Dachauer Schlossaal statt. Die Ballbesucher tanzten unter der Leitung von Tanzmeister Erich Müller zur Musik des Salonorchesters Kurt Edelmann. Zu den Höhepunkten des Abends gehörten die Münchner Francaise und Gesangsdarbietungen der Sopranistin Anna Maria Bogner und des Tenors Bernhard Schneider.
Die nächste Redoute wird voraussichtlich 2019 statt finden. 



 

KreisheimatpflegerKreisheimatpfleger im Dachauer Landkreis von 1952 bis heute

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Dr. Birgitta Unger-Richter
08254/99681308131/74-210birgitta.unger-richter@lra-dah.bayern.de

Anschrift

Landratsamt Dachau, Büro des Landrats

Bürgermeister-Zauner-Ring 11

85221 Dachau

Adresse in Google Maps anzeigen

Telefon: 08131 / 74-313

Fax: 08131 / 74-210

E-Mail: bdl@lra-dah.bayern.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 14.00 - 18.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Bitte beachten Sie Änderungen
unter "Aktuelle Nachrichten"

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.