Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Umtausch (Pflichtumtausch) eines Führerscheins

Alle Führerscheine, die vor dem 19.01.2013 ausgestellt wurden, müssen bis zum 19.01.2033 in einen befristeten EU-Scheckkartenführerschein getauscht werden. Aufgrund der großen Menge an umzutauschenden Führerscheinen erfolgt dies gestaffelt:

Führerschein-Dokumente, die bis einschließlich 31.12.1998 ausgestellt wurden (rosa oder grau)

Geburtsjahr des Führerschein-Inhabers Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss Unsere Bitte an Sie aus Kapazitätsgründen
Vor 1953 19.01.2033 Bitte warten Sie noch ab
1953 bis 1958 19.01.2022 Jetzt umtauschen!
1959 bis 1964 19.01.2023 Bitte warten Sie noch ab
1965 bis 1970 19.01.2024 Bitte warten Sie noch ab
1971 oder später 19.01.2025 Bitte warten Sie noch ab

Führerschein-Dokumente, die ab 01.01.1999 ausgestellt wurden

Ausstellungsjahr des Führerscheins Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss Unsere Bitte an Sie aus Kapazitätsgründen
1999 bis 2001 19.01.2026 Bitte warten Sie noch ab
2002 bis 2004 19.01.2027 Bitte warten Sie noch ab
2005 bis 2007 19.01.2028 Bitte warten Sie noch ab
2008 19.01.2029 Bitte warten Sie noch ab
2009 19.01.2030 Bitte warten Sie noch ab
2010 19.01.2031 Bitte warten Sie noch ab
2011 19.01.2032 Bitte warten Sie noch ab
2012 bis 18.01.2013 19.01.2033 Bitte warten Sie noch ab

Erforderliche Unterlagen

  • Gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass
  • Aktuelles, biometrisches Lichtbild
  • Sollten Sie einen Internationalen Führerschein mitbeantragen, benötigen Sie jeweils ein weiteres aktuelles, biometrisches Lichtbild
  • Aktueller Papierführerschein (grau oder rosa) im Original. Der Führerschein wird von uns entwertet und auf Wunsch an Sie zurückgeschickt.
  • Falls Sie die Klassen T bzw. CE79 beantragen, benötigen Sie die jeweiligen Bescheinigungen
  • Wenn Ihr bisheriger Führerschein nicht durch das Landratsamt Dachau ausgestellt wurde, müssen Sie bei der ausstellenden Behörde eine Bestätigung Ihrer Führerscheindaten (Karteikartenabschrift) anfordern.

Wenn alle Unterlagen bei der Fahrerlaubnisbehörde eingegangen sind, erhalten Sie per Post eine Kostenrechnung über die anfallenden Gebühren. Nachdem diese Gebühren von Ihnen bezahlt worden sind, wird Ihr Antrag bearbeitet.
Sie erhalten per Post zusätzlich eine Bestätigung als Nachweis der Antragstellung, um diese bei möglichen Kontrollen im Inland vorlegen zu können.
Der Scheckkartenführerschein wird durch die Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Bearbeitung Ihres Antrags kann bis zu sechs Wochen dauern.

Gebühren

  • Bei Umtausch eines Papierführerscheines (grau/rosa) in den EU-Kartenführerschein beträgt die Gebühr 24,- Euro.
  • Sind Sie bereits im Besitz eines EU-Kartenführerscheines, beträgt die Gebühr 20,- Euro.
  • Sollten Sie einen Internationalen Führerschein mitbeantragen, beträgt die zusätzliche Gebühr 15,- Euro.
  • Der neue Führerschein kann auf Wunsch direkt zu Ihnen nach Hause geschickt werden. Für diesen Direktversand beträgt die zusätzliche Gebühr 5,- Euro.

So erhalten Sie Ihren neuen Führerschein

Sie können sich Ihren neuen Führerschein gegen eine Zusatzgebühr direkt nach Hause schicken lassen oder ihn persönlich bei uns abholen.

Zusendung

Ihr Führerschein wird Ihnen per Einschreiben direkt zugesandt.

Persönliche Abholung

Wenn Sie den Führerschein bei uns persönlich abholen möchten, beachten Sie bitte folgendes:

  • Wenn Ihr Führerschein ausgestellt wurde, werden Sie von uns per E-Mail oder Post informiert.
  • Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
  • Die Abholung kann auch durch eine bevollmächtigte Person erfolgen. Hierzu benötigt diese Person eine schriftliche Vollmacht von Ihnen sowie Ihren Reisepass oder Personalausweis. Die bevollmächtigte Person muss sich selbst durch ein Dokument (Personalausweis oder Reisepass) ausweisen können.
  • Bitte vereinbaren Sie für die Abholung immer einen Online-Termin mit uns:

Wir sind für Sie da

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Auskunft Führerscheinstelle
(08131) 74-300 (08131) 74-381 Rudolf-Diesel-Str. 20 fuehrerschein@lra-dah.bayern.de

Hier finden Sie uns

Landratsamt Dachau, Fahrerlaubnisbehörde

Rudolf-Diesel-Straße 20
85221 Dachau
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (08131) 74-300
Fax: (08131) 74-381

Öffnungszeiten

Vorsprache derzeit nur nach Terminvereinbarung

Montag: 07:30 - 11:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 07:30 - 11:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 - 11:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Donnerstag: 07:30 - 11:30 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 11:30 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte. Sie können selbst entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.