Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Karlsfelder See im Winter
Feld im Winter
Amper
Amperkanal
Amper Altwasser
Landratsamt Winter
Bei Stetten

Reservierung Zeltlager Ainhofen

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Jugendfreizeitanlage interessieren!
Die Jugendfreizeitanlage in Ainhofen ist eine Einrichtung des Landkreises Dachau und dient der Gemeinschaft, Erholung und Freizeitgestaltung.

Eingetragene Vereine können auf dieser Seite Reservierungen vornehmen.

Vereine im Landkreis Dachau                         pro Tag        100,00 € (Stand bis 31.12.2022)
Vereine außerhalb Landkreis Dachau             pro Tag        150,00 € (Stand bis 31.12.2022)

Nach Abschluss Ihrer Buchung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Wir prüfen Ihre Anfrage und geben Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung.

Allgemeine Informationen können Sie auch den aktuellen Nutzungsbedingungen entnehmen.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

  1. Die Jugendfreizeitanlage Ainhofen ist eine Einrichtung des Landkreises Dachau und dient dem Zweck der Jugendarbeit. Die Vergabe und Reservierung der Jugendfreizeitanlage erfolgt an Jugendgruppen mit der verantwortlichen Leitung und wird durch das Sachgebiet für Hochbau und Gebäudemanagement des Landratsamtes Dachau vorgenommen. Die Jugendfreizeitanlage Ainhofen ist im Rahmen der Kommunalhaftpflicht versichert. Darüberhinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
  2. Ansprechpartner vor Ort ist die Platzverwalterin, Frau Ingeborg Wehrle, Bürgermeister-Hefele-Straße 12, 85229 Ainhofen, Telefon 08136 / 1231. Sie wird Ihnen bei vielen Fragen weiterhelfen können.
  3. Den Schlüssel für die Anlage erhalten Sie von Frau Wehrle. Bitte setzen Sie sich einige Tage vor dem Termin telefonisch mit Frau Wehrle in Verbindung, damit die Uhrzeit der Schlüsselübergabe geregelt werden kann.
  4. Bitte behandeln Sie das Haus und die Anlage pfleglich und halten Sie die Einrichtung sauber. Zum Trocknen des Geschirrs bitten wir Sie selbst Geschirrtücher mitzubringen.
    Beschädigungen sind der Platzverwalterin zu melden. Auf dem gesamten Gelände der Jugendfreizeitanlage Ainhofen besteht absolutes Rauchverbot. Außerdem ist das Begehen des Obergeschosses mit Straßenschuhen verboten.
  5. Die Matratzen im Schlafbereich der Anlage sind mit Spannbetttüchern überzogen, die jedoch in erster Linie als Schutz gegen die Verschmutzung der Matratzen dienen. Daher bitten wir Sie, eigene Spannbetttücher mitzubringen und über die Matratze zu ziehen.
  6. Der Spielplatz im vorderen Teil des Gartens der Jugendfreizeitanlage ist kein öffentlicher Spielplatz. Als Nutzer der Jugendfreizeitanlage genießen Sie das Anrecht auf bevorzugte Benutzung der Spielgeräte. Sollten Sie jedoch die Spielgeräte mit Ihrer Gruppe gerade nicht nutzen, und es besteht der Wunsch von Kindern aus dem Dorf dies zu tun, so bitten wir Sie auf ein friedliches Miteinander hinzuwirken.
  7. Von 22 Uhr bis 6 Uhr herrscht Nachtruhe. Die Nähe des Dorfes Ainhofen verpflichtet zu besonderer Rücksichtnahme. Es verbietet sich deshalb nächtliche Streifzüge durch das Dorf zu unternehmen.
  8. Auf dem Zeltlagerplatz darf an der dafür vorgesehenen Stelle Feuer gemacht werden. Wenn Sie ein Lagerfeuer machen wollen, bringen Sie bitte Brennmaterial mit. Das Abholzen von Bäumen und Sträuchern auf dem Platz ist untersagt.
  9. Der angegrenzte Wald ist in Privatbesitz; auch dort sind das Fällen und die Beschädigungen von Bäumen verboten. Gefahr der Strafverfolgung! Bei Wanderungen oder Spielen im Wald ist darauf zu achten, dass alle Bauten oder Kennzeichnungen vollständig zurückgebaut werden und keine Reste und Beschädigungen zurückbleiben!
  10. Wir bitten Sie dringend dafür zu sorgen, dass die widerrechtliche Benutzung des in der Nähe gelegenen Schwimmbades unterbleibt.
  11. Nach Abschluss der Nutzung sorgt die Gruppenleitung dafür, dass die Anlage in sauberem und ordnungsgemäßem Zustand hinterlassen und übergeben wird. Die Platzverwalterin nimmt die Anlage ab.
  12. Der Träger des Zeltplatzes kann bei Zuwiderhandlung gegen die Benutzungsordnung ein Platzverbot gegen einzelne Personen oder ganze Gruppen verhängen.
  13. Die Jugendfreizeitanlage Ainhofen ist telefonisch unter der Telefonnummer 08136 / 5509 zu erreichen.

Kosten

Alle ansässigen Vereine, Organisationen und Gruppen im Landkreis Dachau: 100 € pro Tag

Außerhalb des Landkreises Dachau: 150 € pro Tag

Mit Erhalt der Bestätigung zur Buchung besteht eine verpflichtende Reservierung.
Zahlungen sind spätestens 14 Tage vor Antritt zu entrichten.
Sollten Sie die Buchung bis 14 Tage vor Beginn nicht schriftlich stornieren, ist der volle Betrag fällig und ist nicht erstattungsfähig.

Alle aufklappen

Wir sind für Sie da

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Peter Selmeier
(08131) 74-416 (08131) 7411-416 C2.06 peter.selmeier@lra-dah.bayern.de

Landratsamt Dachau, Hochbau

Bürgermeister-Zauner-Ring 11, Nebengebäude
85221 Dachau
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (08131) 74-413

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Statistik-Cookies zulassen möchten.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.