Fahrgastbeförderung

Vorsprachen bei der Führerscheinstelle sind nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich!

Wenn Sie gewerblich Fahrgäste befördern wollen (Taxi, Mietwagen, Krankenkraftwagen oder Pkw für Ausflugsfahrten oder Ferienzielreisen) benötigen Sie zusätzlich zu Ihrer Fahrerlaubnis eine besondere Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung.

Voraussetzung

  • Sie sind mindestens 21 Jahre alt (Bei Krankenkraftwagen 19 Jahre)
  • EU-Kartenführerschein (sollten Sie noch einen alten Führerschein haben, muss dieser in den EU-Kartenführerschein umgetauscht werden)

Erforderliche Unterlagen

  • Ausgefüllter Antrag auf Fahrgastbeförderung (der Antrag muss vor der Abgabe von der Meldebehörde bestätigt werden)
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • EU-Kartenführerschein
  • Erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 1 Jahr)
  • Gutachten eines Arbeits- oder Betriebsmediziners oder Gutachten einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF)
  • Bescheinigung oder Zeugnis über das Sehvermögen nach Anlage 6 FeV
  • Zeugnis oder Gutachten über die körperliche und geistige Eignung nach Anlage 5 zu § 11 Abs. 9, § 48 Abs. 4 und 5 FeV
  • Nachweis über Ortskundeprüfung (bei Taxi)

Weitere Informationen.

  • Bei Fragen zur Ortskundeprüfung melden Sie sich bitte telefonisch unter (08131) 74-491
  • Die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung wird ab Antragstellung für eine Dauer von 5 Jahren erteilt. Sie wird auf Antrag des Inhabers um jeweils 5 Jahre verlängert.

Wir sind für Sie da

Name Telefon Zimmer
Sallinger, Christine
(08131) 74-491 Rudolf-Diesel-Str. 20, Zi. 1.07

Hier finden Sie uns

Landratsamt Dachau, Fahrerlaubnisbehörde
Rudolf-Diesel-Straße 20
85221   Dachau
Telefon: (08131) 74-300
Öffnungszeiten

Vorsprache derzeit nur nach Terminvereinbarung

Montag: 07:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 07:30 - 11:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Donnerstag: 07:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 11:30 Uhr