Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Fahrzeug-Abmeldung

Die Zulassungsstelle ist bis vorerst 19.04.2020 nur noch für Händler oder Gewerbetreibende nach Voranmeldung geöffnet. Dies gilt auch für die bisherige Möglichkeit der Terminvereinbarung.

Für alle Privatpersonen mit Abmeldungen oder dringenden Vorgängen (einziges Auto, Nutzung für systemrelevante Tätigkeiten u.ä.), gibt es bis auf weiteres ein vereinfachtes (Online-)Zulassungsverfahren. Damit sind Neuzulassungen, Wiederzulassungen, Umschreibungen und Abmeldungen ohne persönliche Vorsprache möglich; alles geht über das Online-Verfahren und/oder per Post.

Bitte beachten Sie, dass für die Zulassungsdienste die gleichen Voraussetzungen gelten, wie für jeden einzelnen, der direkt bei uns eine Zulassung beantragen will.

Bitte bringen Sie zur Fahrzeug-Abmeldung (Außerbetriebsetzung) folgendes mit:

  • Kfz-Schein / Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Amtliche Kennzeichen

Die Abmeldung eines Fahrzeuges kann durch eine beliebige Person erfolgen, es ist keine Vollmacht erforderlich.

Die Höhe der Gebühren liegt zwischen 7,80 € und 10,40 €.

Kennzeichen

Kennzeichen-Kombinationen werden in der Regal nach der Abmeldung am darauffolgenden Montag wieder frei und können dann als Wunschkennzeichen online reserviert werden (in Ausnahmefällen kann sich dies auch um eine Woche verschieben).
Sollten Sie innerhalb dieser Zeit das Kennzeichen wieder verwenden wollen, sagen Sie bei der Zulassung am Schalter bitte, dass das Fahrzeug mit dem Kennzeichen gerade erst abgemeldet wurde. Eine Wunschkennzeichen-Reservierung ist online in dieser Zeit nicht möglich. 

Wir sind für Sie da

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Auskunft Kfz-Zulassung
(08131) 74-300 (08131) 74-392 Rudolf-Diesel-Str. 20 zulassung@lra-dah.bayern.de

Landratsamt Dachau, Kfz-Zulassung

Rudolf-Diesel-Straße 20
85221 Dachau
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (08131) 74-300
Fax: (08131) 74-392

Öffnungszeiten

Die Zulassungsstelle ist bis mindestens 03.04.2020 nur noch für Händler oder Gewerbetreibende nach Voranmeldung geöffnet. Dies gilt auch für die bisherige Möglichkeit der Terminvereinbarung. Für Bürgerinnen und Bürger stehen vorerst nur noch die Online-Dienste zur Verfügung.