Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Bei Purtlhof
Bei Sigmertshausen
Eschenried
Altomünster
Mohnblumen bei Pellheim

KOKI - Netzwerk frühe Kindheit

Was ist die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)?

Die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) im Landkreis Dachau hat im Juli 2009 ihre Tätigkeit aufgenommen. Als Erstberatungs-, Koordinierungs- und Vernetzungsstelle nimmt sie den präventiven Kinderschutz im Rahmen der Jugendhilfe wahr.

Konkret bedeutet dies: frühzeitige Risiken und Gefahren im Aufwachsen von Kleinkindern zu erkennen und niederschwellige, differenzierte, bürgernahe, unbürokratische und vertrauliche Hilfen für Familien anzubieten.
Als Angebot "früher Hilfen" sollen Eltern mit Kleinkindern von 0-3 Jahren in ihrer Beziehungs- und Erziehungskompetenz gefördert werden.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familien, Arbeit und Soziales, des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Bundesstiftung Frühe Hilfen.

Wen spricht die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) an?

Zum einen bildet die konkrete Hilfegewährung im Einzelfall einen Schwerpunkt der Koordinierenden Kinderschutzstelle. Eltern oder angehende Eltern mit Säuglingen oder Kleinkindern von 0-3 Jahren, die sich in einer besonderen Belastungssituation wie Minderjährigkeit, Überforderungssituationen, in Sucht- oder psychischen Erkrankungen befinden. Aber auch Eltern, die sich nur allgemein über Elternangebote informieren wollen.

Zum anderen ist ein weiterer Schwerpunkt im Rahmen der Vernetzungs- und Koordinationsaufgabe gesetzt, wo es nicht nur darum geht Hilfsangebote innerhalb der Jugendhilfe zu einem Gesamtkonzept zu verbinden, sondern dieses auch mit den Angeboten des Gesundheitswesens zu verzahnen. Ansprechpartner sind somit alle direkt oder indirekt mit dem Kinderschutz tangierte Stellen sowie familienbezogene Dienstleister im Landkreis aus dem Bereich Jugendhilfe und Gesundheitswesen.

Wie sieht konkret das Hilfsangebot der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) aus?

Kostenlose, vertrauliche Beratung im Büro der Koordinierenden Kinderschutzstelle oder auf Wunsch auch zuhause bei den Eltern. Die Beratung soll niederschwellig, bedarfsklärend, ressourcenorientiert und auf den jeweiligen Hilfsbedarf der Familie zugeschnitten sein.

Die Beratung soll bei den Eltern zu einem Zeitpunkt ansetzen, an dem aktive Mitarbeit noch möglich ist und bevor Überforderungssituationen zu einer Eskalation führen können. Umfassende Informationen über die Hilfen der Netzwerkpartner und Vermittlung an diese ist weiterhin ein Beratungsauftrag der KoKi.

Netzwerkaufbau durch Verzahnung von Jugend- und Gesundheitshilfe. Netzwerkpartner sind: Geburtsklinik Dachau, Hebammen, Frauenärzte, Kinderärzte, Erziehungs- Familien- und Schwangerenberatungsstellen, Frühförderungsstellen, Familienpflege, Kindertageseinrichtungen, Spiel- und Lernstuben, Fördereinrichtungen, Träger der Erwachsenenbildung usw. Weiterhin soll auch Justiz und Polizei gewonnen werden.

Netzwerkpflege: Versorgung mit Informationen, Installieren von Workshops, Arbeitskreisen und Runden Tischen für die Netzwerkpartner gehört zum Aufgabenbereich der KoKi.

Um beraten, vermitteln und vernetzen zu können, d.h. den präventiven Kinderschutz zu optimieren, bedarf die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) der Mitarbeit dieser Netzwerkpartner. Wenn erreicht wird, dass alle an einem Strang ziehen, kann vermieden werden, dass Familien durch das soziale Netz fallen und dem Ziel effektiven Kinderschutz zu realisieren, wird nähergekommen.

Alle aufklappen

Langfristige Beratung, Hilfen zur Erziehung und Interventionen bei akuter Kindeswohlgefährdung gehören nicht zum Aufgabenbereich der Koordinierenden Kinderschutzstelle. Diese Arbeitsbereiche verbleiben weiterhin im Tätigkeitsbereich des Bezirkssozialdienstes des Amts für Jugend und Familie.

Wir sind für Sie da

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Gössl-Kirchner
Ansprechpartnerin
(08131) 74-1275 (08131) 74-1298 Bgm.-Zauner-Ring 3 koki@lra-dah.bayern.de
Hund
Ansprechpartnerin
(08131) 74-1276 (08131) 74-1298 Bgm.-Zauner-Ring 3 kindersonnenwinkel@lra-dah.bayern.de

Hier finden Sie uns

Landratsamt Dachau, Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)

Bürgermeister-Zauner-Ring 3
85221 Dachau
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (08131) 74-1275
Fax: (08131) 74-1298

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 13:00 Uhr