Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Karlsfelder See im Winter
Feld im Winter
Amper
Amperkanal
Amper Altwasser
Landratsamt Winter
Bei Stetten

Fahrplanwechsel im ÖPNV zum 11.12.2022– bessere Anbindung dank MVV-RufTaxis und auf den Linien X732, X201 und 728

01.12.2022 Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, den 11.12.2022 sorgen einige Neuerungen für eine bessere Anbindung im Landkreis Dachau. Allen voran die RufTaxi-Linien. Konsolidiert fahren nun MVV-RufTaxis auf zwölf Linien durch den Landkreis. Damit übernimmt der MVV unter anderem die AST Linien der Stadtwerke Dachau. Zusätzlich werden die Linie X732 und X201 ausgeweitet, die Linie 728 fährt nun im Stundentakt.

Schülerbeförderung im Landkreis Dachau
ÖPNV Schülerbus

Die telefonische Buchung von MVV-RufTaxi-Fahrten ist ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember 2022, über die rund um die Uhr erreichbare MVV-Infohotline (089) 41 42 43 44 möglich. Die unkomplizierte Online-Anmeldung über die MVV-App und die MVV-Auskunft funktionieren daneben weiterhin.

MVV-RufTaxis haben sich in Räumen und Zeiten mit geringerer Nachfrage als zielgerichtete Ergänzung zum MVV-Regionalbusverkehr bewährt. MVV-RufTaxis verkehren zwar wie Regionalbusse nach Fahrplan und sind in den MVV-Tarif integriert – sie sind jedoch nur nach vorheriger Fahrtwunschanmeldung möglich und demnach auch nur dort unterwegs, wo sie tatsächlich benötigt werden.

Die MVV-RufTaxis sind auf folgenden Strecken eingesetzt:

  • Linie 7000: Hebertshausen (S) – Schwabhausen (S) – Bachern (S) – Dachau (S)
  • Linie 7010: Vierkirchen Esterhofen Ost (S) – Giebing – Weichs – Ainhofen
  • Linie 7020: Röhrmoos (S) – Haimhausen – Lohhof (S)
  • Linie 7030: Maisach (S) – Sulzemoos – Odelzhausen – Erdweg (S)
  • Linie 7040: Haag – Wollomoos – Altomünster (S) / Altomünster (S) – Hohenzell – Altomünster (S)
  • Linie 7050: Schwabhausen (S) – Erdweg (S) – Markt Indersdorf (S) – Ried, Nord
  • Linie 7060: Markt Indersdorf (S) – Langenpettenbach – Hilgertshausen
  • Linie 7070: Petershausen (S), P+R Platz – Hilgertshausen – Tandern
  • Linie 7080: Markt Indersdorf (S) – Ebersbach – Weichs – Petershausen (S)
  • Linie 7090: Hebertshausen (S) – Röhrmoos (S) –Hebertshausen (S)
  • Linie 7100: Dachau (S) – Bergkirchen – Bachern (S)
  • Linie 8700: Pfaffenhofen a.d. Glonn – Egenhofen – Maisach (S) – Fürstenfeldbruck

Zusätzlich verbessern sich mehrere Aspekte der Line X732 Dasing – Pasing. So fährt die Linie im Landkreis nun Montag bis Freitag bis 0 Uhr. Zusätzlich werden die Fahrten auf dem Ast Egenburg bis Egenhofen und am Samstag auch nach Sittenbach ausgeweitet. Über die Wende in Pasing an der Josef-Felder-Straße verkürzt sich der Fußweg zum Bahnsteig. Ab Adelzhausen werden die Fahrten ab Fahrplanwechsel nicht mehr über die Autobahn nach Dasing verkehren, sondern über die Landstraße, da die Wende in Adelzhausen nicht mehr möglich ist.

Zudem gibt es weitere Verbesserungen auf der Linie X201. Zum einen werden nach Rücksprache mit der Staatsregierung die Haltestellen „Kopernikusstraße, Abz.“ und „Obergrashof“ mit aufgenommen. Des Weiteren soll im Laufe des Jahres 2023 die Brücke in Oberschleißheim fertig saniert sein, sodass die Linie dann auch die S1 in Oberschleißheim anbindet.

Auf der Linie 728 Sigmertshausen - Niederroth - Markt Indersdorf - Weichs - Petershausen - Obermarbach verbessern die Anbindung zu anderen Linien, der S-Bahn und der Regionalbahn. Sie fährt stündlich zwischen Markt Indersdorf (S) über Weichs, Ebersbach nach Petershausen (S) und zurück. Danach verkehrt die RufTaxi-Linie.

Die MVV-Regionalbuslinie 772 Markt Indersdorf – Röhrmoos – Haimhausen- Unterschleißheim bedient nun zusätzlich die Haltestelle „Straßbach“ zwischen Markt Indersdorf und Großinzemoos.

Auch auf der S-Bahn Linie S2 Petershausen/Altomünster – Erding hat die DB die Fahrten von Montag bis Freitag angepasst. Zusätzliche Fahrten zwischen Dachau und Petershausen sowie zwischen Markt Schwaben und Erding ermöglichen einen durchgehenden 20- Minuten-Takt von 5 bis 23 Uhr auf dem gesamten Linienweg zwischen Petershausen und Erding. Zwischen Dachau und Altomünster fahren die S-Bahnen auch in den Nebenverkehrszeiten alle halbe Stunde (bisher stündlich). Somit besteht von 5 bis 23 Uhr durchgehend ein Halbstundentakt.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Statistik-Cookies zulassen möchten.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.