Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Hier finden Sie Tipps, damit die Biotonne nicht einfriert

06.12.2019 Bei Minusgraden besteht die Gefahr, dass der feuchte Biomüll in der Tonne festfriert. Die Biotonne kann dann nicht vollständig entleert werden.

Schneeflocken

Eine Nachleerung ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Um ein Einfrieren des Biomülls zu verhindern, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  • Belegen Sie den Boden der Biotonne mit einer dicken Schicht zerknülltem Zeitungspapier.
  • Lassen Sie feuchte Abfälle (z.B. Kaffeefilter, Teebeutel etc.) gut abtropfen.
  • Wickeln Sie die Bioabfälle in Zeitungspapier bzw. verwenden Sie Papiertüten (im Handel erhältlich). Achten Sie darauf, dass die Seitenwände der Tonne mit Zeitungspapier ausgekleidet sind. Hilfreich sind auch im Handel angebotene große Papiersäcke, die die gesamte Biotonne auskleiden.
  • Halten Sie den Deckel der Biotonne stets geschlossen, damit kein Regen oder Schnee eindringen kann. Wenn Sie die Möglichkeit haben, stellen Sie die Biotonne in einen frostfreien Raum (Garage o.ä.).

Für Fragen steht die Abfallberatung unter (08131) 74-1469 gerne zur Verfügung.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte. Sie können selbst entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.