Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Bei Sigmertshausen
Eschenried

Initiative „Demenz Partner“ - „Ich bin Demenz Partner. Und Du?“

20.11.2017 Das Landratsamt beteiligt sich ab sofort zusammen mit Kooperationspartnern aus dem Bereich rund um die Demenz an der Kampagne „Demenz Partner“ der Deutschen Alzheimergesellschaft (www.demenz-partner.de).

Demenz Partner

Gemeinsam mit Madlen Hardtke (Caritas Fachstelle für Pflegende Angehörige), Markus Steiner (Pflegedienst mobile), Christine Kuhn (Ergotherapiepraxis Kuhn), Verena Nuber und Frau Nowack (Pflegeheim St. Josef in Karlsfeld), Till Pabst (Marienstift in Dachau) sowie Elfriede Felkel (Seniorenfachberatung des Landratsamts) stellte Christa Kurzlechner (Demographie Managen, Landratsamt) die Idee und das Konzept vor, um das Thema „Demenz Partner“ im Landkreis Dachau zu etablieren.

Die Initiative „Demenz Partner“ knüpft an Aktivitäten der weltweiten Aktion „Dementia Friends“ an. Diese Initiative wurde gestartet, um das Bild und die Wahrnehmung von Menschen mit Demenz gesamtgesellschaftlich zu verändern.

Wer sind Demenz Partner?
Demenz Partner haben einen Kurs zum Thema Demenz besucht oder bieten einen solchen an. In einem Kurs werden neben Informationen zum Krankheitsbild Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt. Denn Menschen mit Demenz brauchen eine sensible Nachbarschaft und Umgebung, um möglichst lange zuhause leben zu können.

Demenz-Kurse unter einem gemeinsamen Dach bündeln
In Deutschland gibt es schon seit einigen Jahren an vielen Orten Basis-Schulungen, um über Demenzen zu informieren. Die Kampagne Demenz Partner bildet ein Dach über bereits aktive Institutionen und Einzelpersonen. So wird die Sichtbarkeit der bereits vorhandenen Kurse erhöht, Qualitätsstandards werden gesetzt und eine bundesweite Bewegung und Vernetzung angestoßen. Unter www.demenz-partner.de kann jeder und jede sich nach dem örtlichen Angebot erkundigen. Und im Landkreis Dachau haben sich die oben genannten Akteure zusammengetan, um das Thema gemeinsam und koordiniert auf den Weg zu bringen.

Mitarbeiter in Einrichtungen und Geschäften schulen
Das Angebot für Kompaktschulungen geht auch an Einrichtungen, Dienstleister, Bildung und Handel. Wir können Schulungen für Einzelhandel und Dienstleister anbieten. Wir werden aktiv auf die einzelnen Akteure zugehen: Banken, Supermärkte, Post, Polizei usw.

Für die Bildungseinrichtungen können wir bestes Material mit Filmen, Broschüren und Power Point Präsentation anbieten und unterstützen Schulen und andere Bildungseinrichtungen hier gerne.

Wer seine Mitarbeitenden geschult hat, kann sich das den Aufkleber „Wir sind Demenz Partner“ an die Tür kleben und zeigt, dass es hier Offenheit auch für evtl. verwirrte Personen gibt.

Selbstverständlich sehen sich die Kooperationspartner ebenfalls in der Pflicht, ihre eigenen Mitarbeiter entsprechend zu sensibilisieren und zu schulen.


Fragen und weiteres Material:
Christa Kurzlechner, Landratsamt Dachau, Tel. 08131 / 74-400,
Christa.kurzlechner@lra-dah.bayern.de
Sowie alle genannten Kooperationspartner siehe oben.