Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Rapsfeld
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Lassen Sie sich überraschen – die Wundertüte zum „Tag des offenen Denkmals“

29.07.2021 Am Sonntag, den 12.09.2021 ist „Tag des offenen Denkmals“. Statt der gewohnten Bustour bietet die Kreisheimatpflege in diesem Jahr etwas Besonderes an: Unter dem Motto „Sein und Schein“ können Kulturbegeisterte für 12 € eine „Wundertüte“ erwerben, die ihnen Zeiten und Orte ausgewählter Denkmäler vorgibt.

Pfarrkirche St. Nikolaus in Haimhausen
Tag des offenen Denkmals

Kreisheimatpflegerin Dr. Birgitta Unger-Richter erläutert: „Zusammen mit dem Dachauer Forum e.V. haben wir teilweise noch unbekannte Orte ausgewählt, die für den „Tag des offenen Denkmals“ öffnen. Die Besucher haben ein persönliches Zeitfenster, um Einblicke in barocke Kirchengestaltung, noch nie präsentierte Reliquien oder Instandsetzungen zu bekommen. Die Tour ist so geplant, dass sie auch mit dem Rad angefahren werden kann.“ Die Wundertüten sind begrenzt und können über das Dachauer Forum erworben werden.

Auch viele Kirchen im Landkreis sind geöffnet:

  • Haimhausen, St. Nikolaus. Von 14:00 bis 17:00 Uhr steht Pastoralreferent Bernhard Skrabal für Fragen der Besucher vor Ort zur Verfügung. Die frisch restaurierte Pfarrkirche wurde am 10. Juli dieses Jahres von Kardinal Marx eingeweiht. Gotische und barocke Elemente wurden konserviert und durch moderne Einbauten ergänzt. Nach jahrelanger Sanierung ist dieses spannende Bauwerk wieder zu besichtigen. Es ermöglicht einen Gang durch die Geschichte der Kunststile und bietet durch die neu eingezogene moderne Decke ein neues Raumerlebnis.
  • Pfarrverband Indersdorf: Folgende Kirchen sind von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet: Ainhofen, Albersbach, Klosterkirche, Langenpettenbach, Niederroth, Ottmarshart, Straßbach, Westerholzhausen
  • Schönbrunn, Hofmarkkirche. Von 11:00 bis 17:00 Uhr informieren Mitglieder des Fördervereins Hofmarkkirche Schönbrunn über die Geschichte der Kirche und den Stand der Sanierungsarbeiten. Treffpunkt ist vor der Kirche. 
  • Unterweikertshofen, St. Gabinus. Die Kirche ist von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Kirchenführer Toni Jais steht vor Ort für Besucherfragen zur Verfügung. Die einzigartige Architektur der Verbindung eines Zentralbaus mit einem Langhaus ist einzigartig im Landkreis Dachau.

Weitere Informationen und genaue Adressen/Routenplaner geöffneter Kirchen sind unter der Webseite https://kirchenundkapellen.de zu finden.

Zusätzlich ist in Dachau die Ruckteschell-Villa geöffnet. Um 11:00 Uhr liest Anja Seelke "'Kwaheri Askari - Auf Wiedersehen, Askari!' Die Porträts der "Lettow-Mappe" in neuer Sicht". Nähere Informationen unter: https://www.dachau.de/kultur/kunst/virtuelle-fuehrung-ruckteschell-vills.html 

In Markt Indersdorf bekommen Besucher im Anschluss an die feierliche Eröffnung des Themenwegs „Weg des Erinnerns“ von 13:00 bis 16:00 Uhr fachkundige Auskunft. Der Weg führt mit fünf Informationstafeln von der Rückseite des Kindergartens St. Vincent zum ehemaligen Bezirksfriedhof an der Maroldstraße. https://www.tourismus-dachauer-land.de/weg-des-erinnerns/ 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Statistik-Cookies zulassen möchten.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.