Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Presse-Update Coronavirus – 02.03.2020 - 13h30

02.03.2020 Die aktuelle Lage bezüglich der Coronavirus-Infektionen zeigt große Dynamik und hat am Wochenende zu zahlreichen Nachfragen von besorgten Bürgerinnen und Bürgern geführt.

Gesundheitsamt informiert

Das Gesundheitsamt hat gemeinsam mit dem Landratsamt Dachau sowie dem Staatlichen Schulamt darauf reagiert und u.a. die Hinweise im Internet unter www.landratsamt-dachau.de/coronavirus und in den Sozialen Medien auch am Wochenende aktualisiert.

Bei der heutigen Sitzung der internen Koordinierungsgruppe Pandemie wurde ein aktuelles Lagebild erstellt und die weiteren Vorbereitungen koordiniert und gibt folgende Informationen bzw. Hinweise:

  • Aktuell gibt es im Landkreis Dachau noch immer keinen bestätigten Corona-Fall. Es gibt zwar einige wenige Kontaktpersonen von bestätigten Corona-Fällen, welche aktuell vom Gesundheitsamt getestet und betreut werden. Alle bisherigen Tests waren aber auch hier negativ.
  • Aktuelle Informationen sowie Verhaltenshinweise für Reiserückkehrer aus den vom Robert-Koch-Institut (RKI) festgestellten Infektionsgebieten, für Schülerinnen und Schüler sowie für Kinder in Kindertageseinrichtungen finden sich in der Rubrik „Empfehlungen für Reiserückkehrer, Schüler und Kinder“ ebenfalls im Internet unter www.landratsamt-dachau.de/coronavirus.
  • Das Gesundheitsamt Dachau bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich bei allgemeinen Fragen unter (09131) 6808-5101 an die Info-Hotline des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zu wenden. Personen mit Krankheitssymptomen, welche in den vergangenen 14 Tagen in einem der Risikogebiete gem. RKI waren, sollten sich bitte ausschließlich telefonisch an ihren Hausarzt oder die Servicenummer der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) unter der Rufnummer 116117 wenden. Ob die Untersuchung in einer entsprechend ausgestatteten Praxis oder im Rahmen eines Hausbesuchs erfolgen kann, wird dann fallabhängig entschieden. Bitte vermeiden Sie Wartezimmer oder sonstige Menschenansammlungen.
  • Die Koordinierungsgruppe Pandemie weist außerdem darauf hin, dass die Kliniken ausschließlich für die Versorgung von bestätigte Corona-Fällen zuständig ist und das Gesundheitsamt nur direkte Kontaktpersonen von bestätigten Corona-Fällen untersucht bzw. betreut. Für die allgemein-medizinische Versorgung der Bevölkerung ist – auch im Pandemiefall – grundsätzlich die KVB zuständig und entsprechend ausgestattet. Die KVB hat daher auch angekündigt, dass sie den Fahrdienst ihres Bereitschaftsdienstes für Hausbesuche personell verstärkt und zur Entlastung der niedergelassenen Ärzte auch rund um die Uhr (24/7) anbietet.

    Das Landratsamt Dachau wird über jede weitere Entwicklung zeitnah informieren.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte. Sie können selbst entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen ggf. nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.