Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Rapsfeld
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Vor Ort um ins Gespräch zu kommen: Bürgerdialog zum Thema „Klimaschutz“ am 31. März in der Realschule Dachau

09.03.2022 Nach langer Pause können Veranstaltungen nun auch wieder persönlich und vor-Ort stattfinden. Als Auftakt im Jahr 2022 findet der erste Bürgerdialog zum Thema Klimaschutz und Energiewende im Landkreis Dachau am Donnerstag, den 31.03.2022 um 18 Uhr in der Dr.-Josef-Schwalber-Realschule statt. Als Sprecher sind Vertreter:innen aus Politik, Landwirtschaft und Klimaschutz vor Ort.

Bürgerdialog

Seit dem letzten digitalen Bürgerdialog, bei dem das Ladesäuleninfrastrukturkonzept für Elektrofahrzeuge vorgestellt wurde, hat sich in Sachen Klimaschutz viel getan. Auf allen administrativen Ebenen wurden Gesetze und Ziele der Klimapolitik angepasst. Von Seiten der Europäischen Kommission wurde das „Fit for 55“ Paket vorgestellt, die deutsche Bundesregierung hat ihr Klimaschutzgesetz angepasst und der Freistaat Bayern überarbeitet seines. Auch auf Kommunalebene gibt es merkbare Anstrengungen, Treibhausgasemissionen zu senken, zum Beispiel durch die novellierte Kommunalrichtlinie.

Obwohl es sich beim Klimaschutz um eine der herausforderndsten Aufgaben unserer Zeit handelt, stellt sich immer wieder die Frage, wer auf welche Weise und in welchem Tempo handeln soll. Im Rahmen dieses Bürgerdialogs werden Möglichkeiten, Hürden und Grenzen des Klimaschutzes von technischer und rechtlicher Seite beleuchtet. Der geographische Fokus liegt dabei auf dem Landkreis Dachau und seinen Kommunen als Teil einer globalen, sich wandelnden Gesellschaft.

Hauptthemen des Abends sind die Technischen Aspekte der Energiewirtschaft und des Klimawandels, vorgestellt von Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner, Mitglied des Weltklimarates, sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Klima- und Energiewende im Landkreis. Hier erläutert Dr. Christian Hofer, RD Bayerischer Landtag die Herausforderungen. Im Anschluss an die Vorträge werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Vertreter:innen aus Politik, Landwirtschaft und Klimaschutz Bürgerfragen beantwortet.

Interessierte Bürger:innen melden sich bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung per E-Mail unter klimaschutz@lra-dah.bayern.de an.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Statistik-Cookies zulassen möchten.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.