Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Zahl der infizierten Personen im Landkreis steigt weiter - aktuell 220 Index-Fälle im Landkreis, Stand 26.03.2020, 17.00 Uhr

26.03.2020 Am heutigen Donnerstag, den 26.03.2020, sind weitere 46 Personen aus dem Landkreis Dachau positiv auf den neuartigen Coronavirus getestet worden, insgesamt sind es damit 220 Fälle. Bis gestern konnten 14 Landkreisbürger die Quarantäne als „geheilt“ verlassen.

Corona

Die Gemeindeübersicht kann aus organisatorischen Gründen heute nicht bis 18:00 Uhr aktualisiert werden.

Die am Sonntag stattfindende Stichwahl in Schwabhausen und Petershausen wird als reine Briefwahl durchgeführt. Laut Innenministerium ist sichergestellt, dass die Deutsche Post AG in ganz Bayern für das kommende Wochenende eine Sonderleerung am Samstag um 18.00 Uhr veranlasst. Die Post sichert weiterhin zu, dass bis zu diesem Zeitpunkt in einen ihrer Briefkästen in Bayern eingeworfene Wahlbriefrücksendungen den zuständigen Gemeindeverwaltungen bis Sonntag, 18:00 Uhr, zugestellt werden. Natürlich können die Briefwahlunterlagen am Sonntag auch bis 18:00 Uhr in den jeweiligen Rathausbriefkasten eingeworfen werden.

Auf Anordnung des Innenministeriums ist ab sofort die Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) im Landratsamt rund um die Uhr (24/7) besetzt, damit die Katastrophenschutzbehörde im Notfall schnell reagieren kann. Bisher bestand für die FüKG werktags von 19:00 Uhr bis 7:00 Uhr sowie am Sonntag lediglich eine Rufbereitschaft. Durch die FüGK wird aktuell die Verteilung der zentral beschafften Schutzausrüstung organisiert und Vorbereitungen zum Ausbau der klinischen Bettenkapazitäten getroffen.

Weitere Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) sowie aktuelle Hinweise stehen auf der Internet-Seite www.landratsamt-dachau.de/coronavirus und werden laufend angepasst.