Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Amperkanal
Karlsfelder See im Winter
Bei Stetten
Amper

Bildungs- und Beratungspass für Neuzugewanderte

Seit September 2019 gibt es den Bildungs- und Beratungspass im Landkreis Dachau.

Der Begleiter für Bildung, Beratung und Arbeit beinhaltet:

  1. Bildungs- und Beratungspass
  2. Dokumentenmappe

Wo wird der Bildungspass für Neuzugewanderte ausgegeben?

Der Bildungs- und Beratungspass ist kostenlos erhältlich

  • bei Sprachkursträgern,
  • in Beratungsstellen der Flüchtlings- und Integrationsberatung,
  • bei der Migrationsberatung,
  • im Jugendmigrationsdienst,
  • in der Berufsschule,
  • beim Jobcenter,
  • bei der Agentur für Arbeit,
  • in der Ausländerbehörde,
  • und in allen Einwohnermeldeämtern des Landkreises.

Wozu dient der Bildungs- und Beratungspass für Neuzugewanderte?

Der Bildungs- und Beratungspass dient als Nachweis für

  • vorhandene Deutschkenntnisse,
  • besuchte Deutschkurse,
  • schulische Ausbildung,
  • ausländische Qualifikationen,
  • Praktika und andere Qualifizierungen oder Fortbildungen.

Für all das erhält man einen Stempel der Bildungseinrichtung, der Beratungsstelle und der Praktikumsstelle im Pass.

Wann und wo kann der Bildungs- und Beratungspass für Neuzugewanderte vorgezeigt werden?

  • bei Beratungsgesprächen, wie z.B. in den Beratungsstellen der Flüchtlings- und Integrationsberatung, Migrationsberatung und des Jugendmigrationsdienstes, der Berufsberatung, im Jobcenter und der Bundesagentur für Arbeit

  • bei Bildungsanbieter, wie z.B. den Volkshochschulen und anderen Sprachkursanbietern sowie in der Berufsschule bei Einstufungstest, zu Kursbeginn und Kursabschluss

  • bei Bewerbungsgesprächen für ein Praktikum, eine Ausbildung oder eine Arbeitsstelle bei Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen.

Was bringt der Bildungs- und Beratungspass für Neuzugewanderte?

  • Neuzugewanderte Ausländer können leichter transparent machen, welche Deutschkurse, Praktika und Weiterbildungen sie bereits nach Ankunft im Landkreis absolviert haben.

  • Aus der Perspektive von Beratungsstellen, Bildungseinrichtungen und der Arbeitsverwaltung unterstützt das dabei, den nächsten passenden Qualifizierungsbaustein zu besprechen, Doppelbelegungen zu vermeiden oder auch an eine andere passende Fachstelle weiterzuvermitteln.

  • Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe können auf einen Blick erfassen, wo die/der Bewerber/-in oder Interessent/-in momentan steht, über welche Deutschkenntnisse sie/er verfügt, ob ausländische Qualifikationen vorhanden bzw. anerkannt sind oder ob schon Praktika absolviert wurden.
Alle aufklappen

Wir sind für Sie da

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Dardan Kolic
(08131) 74-412 (08131) 7411-412 Konrad-Adenauer-Straße 15 bildung@lra-dah.bayern.de

Hier finden Sie uns

Landratsamt Dachau, Bildungskoordination

Konrad-Adenauer-Straße 15
85221 Dachau
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (08131) 74-0
Fax: (08131) 7411-710

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Statistik-Cookies zulassen möchten.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.