Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Rapsfeld
Eschenried
Bei Sigmertshausen

Weltoffene Kommune

„Weltoffene Kommunen – Vom Dialog zum Zusammenhalt“  

Der Landkreis Dachau ist Modellkommune Weltoffene Kommune. Beteiligte Landkreiskommunen sind die Große Kreisstadt Dachau sowie die Gemeinden Petershausen und Pfaffenhoffen an der Glonn.

Der Landkreis Dachau versteht sich als moderne und weltoffene Kommune, in der alle Menschen eine offene, tolerante und wertschätzende Gesellschaft bilden. Aber stimmt das wirklich? Wie weltoffen ist unser Landkreis tatsächlich? Was könnte besser laufen? Wie können wir das Gemeinschaftsgefühl noch mehr stärken?

Diesen Fragen geht der Landkreis Dachau spätestens seit der Teilnahme am bundesweiten Projekt „Weltoffene Kommune – vom Dialog zum Zusammenhalt“ strukturell nach. Die Zusage für die Teilnahme an dem Modellprojekt erhielt der Landkreis Dachau als einer der ersten bereits im März 2020. „Integrations- und Diversitätsarbeit spielt seit vielen Jahren eine wichtige Rolle im Landkreis und es ist für mich daher selbstverständlich, dass der Landkreis Dachau an diesem Modellprojekt teilnimmt“, stellte Landrat Löwl bei dem Auftaktgespräch im September 2020 fest.

Kern des Projekts ist der Selbstcheck

Das Projekt sucht neue Antworten auf die Frage, wie Kommunen die Ausgangsbedingungen so gestalten können, dass Weltoffenheit und ein gutes Zusammenleben realisiert werden können. Erste Antworten hierzu liefert der sogenannte „Selbstcheck“. Diesen Selbstcheck hat der Landkreis Dachau mit den beteiligten Kommunen bereits durchgeführt und die Ergebnisse in einem ersten Schritt gemeinsam mit einer ausgewählten Gruppe im Dezember 2020 diskutiert.

Seit kurzem ist auch die Digitalisierung des Selbstchecks erfolgt. Dadurch können weitere Gemeinden im Landkreis dieses Modul eigenständig für sich nutzen.

Das Fragenset umfasst die Themenbereiche:

  • Management und Steuerung
  • Interkulturelle Öffnung und Antirassismus
  • Fairer Zugang und Teilhabechancen
  • Arbeit und wirtschaftliche Entwicklung
  • Engagement und Beteiligung
  • Zusammenhalt und Begegnung
  • Kommunikation und Konfliktmanagement

Dialogveranstaltungen

Die Weiterentwicklung der Integrations- und Diversitätsarbeit ist keine Aufgabe, welche die Verwaltungen alleine angehen sollten und können. Das Projekt Weltoffene Kommune sieht daher neben dem Selbstcheck auch Bürgerdialoge vor. In Dialogveranstaltungen sollen auch Einwohnerinnen und Einwohner miteinbezogen werden und mit Akteuren aus der Verwaltung, Politik und Wirtschaft ins Gespräch kommen, um gemeinsam an lokalen Themen zu arbeiten.

Dialogveranstaltung am 18.März 2021 17:30 Uhr - 20:00 Uhr

 – Weltoffene Kommune – „Zusammen im Landkreis Dachau“

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Weltoffenheit braucht Begegnung und Austausch“   

Alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger, mit oder ohne Migrationsgeschichte, sind herzlich eingeladen, sich über das Thema „Weltoffenheit“ Gedanken zu machen und online zu diskutieren.

Hier gehts zur Einladung

Dabei sollen Ideen für ein gutes Zusammenleben im Landkreis Dachau gesammelt werden. Welche Formate, Veranstaltungen, Anlaufstellen und Einrichtungen sind hilfreich, damit sich alle Menschen begegnen können?  „Wir möchten Ihre Erfahrungen zu Integration und Teilhabe im Landkreis hören. Wir möchten auch gerne erfahren, ob, wie und warum Sie sich engagieren und was Sie sich für Ihr Engagement wünschen. Nutzen Sie also diese Gelegenheit!“

Die Veranstaltung ist mit Anmeldung. Anmeldeschluss ist Sonntag, der 14. März 2021. Teilnehmende erhalten rechtzeitig eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Alle aufklappen

Das Modellprojekt ist Teil des Nationalen Integrationsplans und unterstützt Kommunen bei ihrem Engagement für Weltoffenheit, Toleranz und ein gutes Zusammenleben. Durchgeführt wird es von der PHINEO gAG und der Bertelsmann Stiftung mit Unterstützung der Bundesbeauftragten für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Weitere Informationen

Wir sind für Sie da

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Aferdita Pfeifer
(08131) 74-1853 (08131) 7411-1853 Konrad-Adenauer-Straße 15 integration@lra-dah.bayern.de

Hier finden Sie uns

Landratsamt Dachau, Integrationsbeauftragte

Konrad-Adenauer-Straße 15
85221 Dachau
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (08131) 74-1853
Fax: (08131) 7411-1853

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies. Dazu zählen für den Betrieb der Seite notwendige Cookies und solche für anonyme Statistikzwecke. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Statistik-Cookies zulassen möchten.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.