Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Bei Sigmertshausen
Eschenried

Advent in den MuseenDachauerLand

28.11.2017 In der „staden Zeit“ laden einige Museen im Dachauer Landkreis zu Ausstellungen und Veranstaltungen ein, die aufs Weihnachtsfest einstimmen.

Advent

„Mit Glöckchenklang und Kerzenduft“ wie das Karlsfelder Heimatmuseum seine Ausstellung nennt, können die Besucher der Museen im Landkreis etwas über das vorweihnachtliche Brauchtum erfahren, sich Geschichten vorlesen lassen, außergewöhnliche Krippen bestaunen oder in der Weihnachtswerkstatt basteln.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie hier:

Klostermuseum Altomünster
Der Weg zur Krippe
In Zusammenarbeit mit dem Krippensammler Dr. Theodor Klotz und dem Museumsverein Dachau werden im Museum in Altomünster Krippen aus Bayern, Tirol, Schwaben, Böhmen und Mähren, dem Erzgebirge und Neapel gezeigt. Figuren, Architekturen, Kostüme und reiches Zubehör zeigen die vielfältigen Formen der Krippen und laden zum Entdecken ein. Vom 19.11.17 bis 28.01.2018 können die Krippen zu den regulären Öffnungszeiten und auf Anfrage (Schulklassen) besichtigt werden. Weitere Informationen: www.museum-altomuenster.de

Heimatmuseum Karlsfeld
„Auf Weihnachten zu, mit Kerzenduft und Glöckchenklang“
Das Heimatmuseum zeigt eine Sonderausstellung, die am 1., 2. & 3. Advent, 3.12., 10.12. & 17.12. von 14 bis 17 Uhr geöffnet ist. Wie jedes Jahr sind Weihnachtskrippen in allen Variationen und Figuren, sowie zum Ausstellungsthema passend Kerzenständer und verzierte Kerzen, Leuchter, Kandelaber und ganz besonders Weihnachtsglöckchen und Tischglocken aller Art zu sehen. Auch andere festliche Exponate und Besonderheiten versprechen allen Besuchern, jung und alt, eine beschauliche Einstimmung „auf Weihnachten zu, mit Kerzenduft und Glöckchenklang“. Weitere Informationen: www.heimatmuseum-karlsfeld.de

Hutter-Museum Großberghofen
1. Advent
Am 1. Adventsonntag, 3.12.2017, bietet das Hutter-Museum in Großberghofen von 14 bis 17 Uhr einen Adventsnachmittag für Groß und Klein an.
Ab 14 Uhr werden unter der Anleitung der Künstlerin Gesa Blaas weihnachtliche Mosaiken hergestellt.
Um 14.30 Uhr liest Andrea Christiane Wilfer aus ihrem Buch "Auf Mäusepfoten durchs Dachauer Land".
Um 16 Uhr besucht uns der Nikolaus und beschert die Kinder.
Die Erwachsenen können sich an Kaffee und Kuchen oder Glühwein und Bratwürstel erfreuen. Weitere Informationen: www.huttermuseum.de

Bezirksmuseum Dachau
O du fröhliche…
Vom 29. Oktober 2017 bis 28. Januar 2018 öffnet das Bezirksmuseum Dachau in seiner Ausstellung „500 Jahre Reformation. Zur Geschichte der Protestanten im Dachauer Land“ eine weitere Tür und zeigt in einem weihnachtlich dekorierten Ausstellungsraum adventliche und weihnachtliche Bräuche. Adventskalender, Adventskranz, Christbaum und Weihnachtslieder – gar manche, der uns heute wohl bekannten Rituale rund um das Weihnachtsfest verdanken ihre erfolgreiche Entwicklung evangelischen Einflüssen oder gehen auf protestantische Neuerungen zurück.
Mi bis Fr 11.00 bis 17.00 Uhr
Sa, So 13.00 bis 17.00 Uhr


Weitere Sonderveranstaltungen im Bezirksmuseum sind:

Freitag, 8. Dezember 2017, 16.30 Uhr
Führung „Stille Orte in hektischer Zeit“ mit Anni Härtl
Gibt es sie noch, die Oasen der Ruhe und Stille in der Vorweihnachtszeit? – Bei einem kleinen Spaziergang abseits von Trubel, Jingle Bells und Lichterketten werden wir sie in der Dachauer Altstadt finden.
7.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16 bis 18.15 Uhr
Mit Oma und Opa ins Museum
Weihnachtswerkstatt
Heute sind die Sterne unser Thema! Wir denken an den Stern über Bethlehem, der den Heiligen Drei Königen den Weg zur Krippe gewiesen hat und gehen auf die Suche nach weihnachtlichen Ausstellungsstücken. Nachdem wir uns mit Plätzchen und Kinderpunsch auf das Fest eingestimmt haben, fertigen wir eigene Sterne aus Glanzfolie, Holz, Stroh, Papier und Farbe.
Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen: www.dachauer-galerien-museen.de