Landratsamt Dachau Landratsamt Dachau
 
Altomünster
Bei Purtlhof
Bei Sigmertshausen
Eschenried

Gleiches Recht für Alle! Ausstellung im Landratsamt Dachau im Rahmen der Langen Nacht der offenen Türen am Freitag, den 14.09.2018

03.09.2018 Das Landratsamt Dachau lädt ein zur Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“. Schon 1791 schrieb die Schriftstellerin Olympe des Gouges die „Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin“, deren erster Artikel mit den Worten begann: „Die Frau ist frei geboren und bleibt dem Manne ebenbürtig in allen Rechten.“

Demonstration für das Frauenwahlrecht 1912 in München (© Stadtarchiv München)

Bis zum Frauenwahlrecht dauerte es in Deutschland aber dennoch bis zum Jahr 1918. Damals machten sich die Frauen an aller Orten auf, sich politisch zu engagieren in der Hoffnung ihre Erwartungen, Forderungen und Visionen umzusetzen. Frauen verschiedenster Parteien und Schichten kämpften erfolgreich für eine demokratische Republik.

Mit der Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“, eine Leihgabe des Frauenmuseums Bonn, macht die Stabsstelle Familienberatung, Gleichstellung und Inklusion (FBGI) vom Landratsamt Dachau am 14.09.18 von 19 - 24 Uhr im Landratsamt Dachau auf die Errungenschaften für Frauen aufmerksam.
Gleichberechtigung, Selbstbestimmungsrechte von Frauen sowie Freiheits- und Gleichheitsrechte im Allgemeinen sind leider auch heute noch Thema und im Hinblick auf aktuelle Gleichstellungsdebatten und Emanzipationsbewegungen relevant: Heute stellen Frauen im deutschen Parlament 36% aller Parlamentarier/innen, Frauen verdienen heute in Deutschland durchschnittlich 18% weniger als Männer und sind wesentlich stärker von Altersarmut und sexualisierter Gewalt bedroht.