Futtermittel

Welchen Zweck und welche Aufgaben hat die amtliche Futtermittelüberwachung?

Die amtliche Futtermittelüberwachung ist ein Grundbaustein des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Die Produktion und Verfütterung sicherer Futtermittel ist Voraussetzung für die Erzeugung sicherer und hochwertiger tierischer Lebensmittel sowie für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Tieren.

Die amtliche Futtermittelüberwachung wird zentral für alle bayerischen Regierungsbezirke an der Regierung von Oberbayern wahrgenommen. Diese ist somit die zuständige Behörde für alle Anfragen, die Kontrollen und für den Vollzug.

Die Futtermittelkontrolleure der Regierung führen Inspektionen in Futtermittelunternehmen durch. Auch die Primärerzeugung von Futtermitteln und die Fütterung der Tiere, wie z. B. die Einhaltung des Verfütterungsverbotes für tierische Eiweiße an Nutztiere, wird auf landwirtschaftlichen Betrieben überprüft. Weitere Aufgaben sind z. B. das Führen von Unternehmensregistern sowie das Erteilen von Zulassungen und Genehmigungen.

Sie haben Fragen zum Thema Futtermittel (allgemein, Herstellung, Zulassung etc.)?

Bitte wenden Sie sich an:

Regierung von Oberbayern
Sachgebiet 56
Futtermittelüberwachung Bayern
80534 München

Hausanschrift:
Maximilianstr. 39
80538 München

E-Mail: poststelle@reg-ob.bayern.de
Tel.: (089) 2176 – 0
Fax: (089) 2176 – 2914

Welche Aufgaben hat das Veterinäramt im Bereich der Futtermittelüberwachung?

Bei Herstellern, Händlern, Landwirten und bei sonstigen Kontrollstellen werden durch das Veterinäramt Futtermittelproben im Auftrag der Regierung von Oberbayern gezogen. Die Auswahl der zu beprobenden Betriebe erfolgt dabei durch die Regierung und ist risikoorientiert, d. h. die Proben werden gezielt in kritischen Bereichen entnommen.

Die Proben werden anschließend vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit auf verschiedene Parameter hin untersucht, z. B. auf Zusatzstoffe, gentechnisch veränderte Organismen, Antibiotika, Dioxine, Schädlingsbekämpfungsmittel, Schwermetalle, tierische Bestandteile.

Wir sind für Sie da

Name Telefon Zimmer
Christine Strixner
(08131) 74-1857 Kopernikusstraße 24

Hier finden Sie uns

Landratsamt Dachau, Veterinäramt (Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung)
Kopernikusstraße 24
85221   Dachau
Telefon: (08131) 74-1446
Telefax: (08131) 7411-707
Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr