Landratsamt Dachau

Energiepreis 2017 – Bewerbungen noch bis 30.09.2017 möglich

17.08.2017: Der Landkreis Dachau vergibt jährlich einen Energiepreis. Damit werden innovative Projekte gewürdigt, die sich durch Energieeinsparung bzw. Energieeffizienz, die Reduktion von Treibhausgasemissionen oder den Ausbau erneuerbarer Energien auszeichnen.

Bild
Energiepreis des Landkreises Dachau

Der Landratsamt Dachau freut sich über die Bewerbung von vielfältigen Projekten im Landkreis, welche aufzeigen, wie tatkräftig und vielfältig das Thema Klimaschutz in unserer Region umgesetzt wird. Im letzten Jahr wurde der Energiepreis an drei Preisträger mit vorbildhaften als auch innovativen Charakter vergeben. Diese waren das „Mieterstromprojekt“ von der BürgerEnergie HaPeVi eG, das Projekt „Elektromobilität hält Einzug im Franziskuswerk“ vom Franziskuswerk Schönbrunn gGmbH und die „Wasserkraftschnecke“ von den E-Werken Haniel Haimhausen OHG.

Sollten Sie mit ebenso guten Ideen bereits begonnen oder solche in den letzten zwei Jahren umgesetzt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Kommunen, Schulen oder sonstige Institutionen aus dem Landkreis Dachau können sich mit Projekten, die dem Klimaschutz dienen, um den Energiepreis bewerben. Der Energiepreis des Landkreises Dachau ist mit 3.000 € dotiert und kann auf mehrere Projekte aufgeteilt werden.

Der Bewerbungsschluss wurde dieses Jahr bis zum 30.09.2017 verlängert.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet auf www.klimaschutz-dachau.de oder bei der Klimaschutzbeauftragten des Landkreises Esmeralda Schlehlein (Tel: 08131 / 74-468, E-Mail: klimaschutz@lra-dah.bayern.de).

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.